Ausbildung und Studium

1959

geboren in Hamm / Westf.
Studium der Dipl. Sozialpädagogik, Gestalttherapie, Uni Kassel

seit 1990 -1995

Freies künstlerisches Studium in Aktzeichnen, Keramik, Holz-u. Steinbildhauerei

1997

„Plastische Keramik“ Semester an der Hochschule für Künste, Prof. Mempel, HB

2000

„Bildhauerei“ , Studium an der Europäischen Kunstakademie Trier

2003

Mitglied in der KSK

 

Ausstellungsbeteiligungen

1996

„Göttinnen in jeder Frau”, Stadthalle Coesfeld

1997/10

Gruppe Tonart “Form und Fülle” Keramikobjekte, Galerie Mars, HB-Lemwerder

1997/11

Gruppe Tonart, “Form und Fülle” Keramikobjekte, Heide Museum, HB-Walsrode

1998 /12

„Künstlerbilderbuch Lilienthal” , Ausstellung Rathaus Lilienthal

1999/03 

“Paare”, Frauenpaare in Stein, Holz, Niels–Stensen–Haus, Worphausen

1999 - 2000

„KünstlerInnennacht“, „Jubiläum 20 Jahre Alte Molkerei“, Trilogie der Amazone im Kunstzentrum „Alte Molkerei“, Worpswede

2000/03

„Weibliche Bilder des Erwachens“ Ausstellung zum Kongress „Frauen und Buddhismus“, Skulptur „Schwellenstein“, Stadthalle Köln

2000/07

„Flußlandschaften“, Galerie Murkenshof, Lilienthal

2001/06

„Kunst in der Orangerie“, Bremen-Oberneuland

2001/01

„Nacht der Kunst -Lilien“, Kulturnacht des KünstlerInnenverbundes Lilienthals

2002/02

„Weibliche Bilder des Erwachens“, Salonabend in der Galerie Messao Wrede, HH

2002/04

„Fliegende Frauen“, Die Galerie, Dötlingen

2002/10

„Eingebungen und Horizonte“, Skulpturen,Galerie Mesaoo Wrede, Hamburg

2003/12

„Sinne-Sinnlichkeit-Sinne“, Hotel Vier Jahreszeiten, Hamburg

2003/10 – 01/2004

„Zwischen den Welten“, Malerei, Bildhauerei, Video, Performance von 17 internationalen Künstlerinnen, Rathaus Bad Segeberg

2007/11

„Paula stellt aus“ Casa Medico, Worpswede

2008

„ Weißt du warum….“, Edewecht, Sparkasse

2010/06 -12

„Malerei und Skulptur“, Hannoversche Kassen, Hannover

2010/08

„PAULA = 10“, Worpswede, Kunstschule

2014/07

“wachsen” Bürgerhaus Hemelingen, Bremen

2017

„denkmalkunst“  Festival-Einbeck

2018

„Kuh“- Kunstrefugium e.V., Laibacherstraße 4, 81669 München-Uttingen

 

Einzelausstellungen

2000/07

„Göttinnenstatuetten“ Galerie Artefakt, Osnabrück

2003/06

„ Tag des offenen Gartens“, Bremen

2004/03

Skulpturenausstellung, Rechtsanwältin Jutta Bahr-Jenkes, Bremen

2006/05

„Skulpturen aus Tausend und einem Schlag“, Atelier B

2010-2019

Offene Ateliers“ Worpswede und Grasberg

2011/10 -11

„Raum-Zeit“, Galerie Altes Rathaus, Worpswede

 

Veröffentlichungen – Preise - Symposium

1998

„Künstlerbilderbuch Lilienthal” Porträt 30 Lilienthaler Künstlerinnen

1999

Eintrag im „Who is Who“ in der BRD, Hübner

2000/03

Kunstpreis des Kongress „Frauen und Buddhismus“,Skulptur „Schwellenstein“, Stadthalle Köln

2002 - 2004

„Jährliches Symposium buddhistischer Künstlerinnen“ in Berlin-Reichenow

2007

Symposium „7 Todsünden -7 Künstler-7 Tage“, Museumsdorf Cloppenburg

2007 - 2010

„Buten und Binnen“, „DAS“ , Fernsehauftritte, „Trailer bei Werder“,

 

Lehrtätigkeit

seit 2001

Dozentin für Bildhauerei, Kunstschule PAULA Worpswede, Künstlerhaus  Spiekeroog, an Fachschulen, Schulen, VHS, Malreisen mit artistravel

2003 - 2008

Veranstalterin von Bildhauerstudienreisen nach Malta, Marokko, Arktis

2004 -2010

Lehrauftrag in Bildhauerei, Fachhochschule Hannover

2010 -2014

künstlerische Leiterin 

2014 -2017

Projektleiterin der Kunstschule PAULA in Worpswede

seit 2005

eigenes Atelier B

seit 2010

freiberufliche Künstlerin und Dozentin für Bildende Kunst in Worpswede 

 

Hier finden Sie uns

Atelier B in Worpswede
Neu-Bergedorfer Damm 34
27726 Worpswede

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

04792 9569770 04792 9569770
oder 01746598214

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Skulpturpur

Anrufen

E-Mail

Anfahrt